Skip to main content

Ihre Problemlöser und Möglichmacher
Startseite
Wir über uns
Kontakt
Team
Gebäudeautomation
Condition Monitoring
Instandhaltungsmanagement
Smart Home
Schulung / Coaching
Referenzen / Partner
Links / Praxiswissen
Condition Monitoring in der Gebäudetechnik
 
Condition Monitoring (Zustandsüberwachung) ist ein Konzept, das auf einer regelmässigen oder permanenten Erfassung der Gebäudetechnik durch Messung und Analyse von physikalischen Grössen z.B. Temperaturen basiert. Wir verstehen unsere Systeme als hochempfindliche Versionen menschlicher Sinne (Sehen, Tasten, Riechen, Hören).
 
 

 

 Erst feststellen, dann verstellen

 

 

 

 Dokumentation, Auswertung und Fehlersuche

Keine unerwünschten Ausfälle mehr, wir unterstützen Sie.
 

Ausfälle der Gebäudetechnik können grosse Folgekosten verursachen. Mit einem Condition Monitoring System können Sie Ausfällen vorbeugen. Gerade bei älteren komplexen und verketteten haustechnischen Anlagen ohne teure moderne Leittechnik oder mangels Fachpersonen vor Ort können Instandhaltungskosten gesenkt werden, indem die Wartungsperiode vergrössert wird und die Stillstandskosten minimiert werden.

 

+ Durch die Verringerung von Anlagenstillstandszeiten erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit

+ Mittels Sicherstellung des optimalen Anlagenzustands erhöhen Sie die Behaglichkeit

+ Die Gesetze werden eingehalten durch Warnung vor gefährlichen Anlagenzuständen

+ Ein ineffizienter Betrieb von haustechnischen Gewerken wird rechtzeitig erkannt

+ Durch gezielte Gegenmassnahmen kann die Effizienz insgesamt erhöht werden

+ Das hohe Energie-Einsparpotential der älteren Haustechnik-Anlagen wird genutzt

 

 

Überwachung Ihrer gebäudetechnischen Anlagen

 

Möglichkeiten für Sensorik wie Temperaturfühler und Leistungsmessgeräte